Image
Willkommen im Paradies

Im Nordosten der Insel Sri Lanka befindet sich unser Schwesterhotel Ypsylon Resort-Ostküste. Die an der Mündung des Irakkanduflusses gelegene Anlage passt sich perfekt an das dahinter liegende Naturreservat an.

Jetzt Zimmer ansehen

Temperatur

Powered by Dark Sky
°C
___
______
  • Low Temp. ___°C
  • High Temp. ___°C
___
______
May 28th 2020, Thursday
°C
   ___
  • TEMPERATURE
    °C | °C
  • HUMIDITY
    %
  • WIND
    m/s
  • CLOUDINESS
    %
  • SUNRISE
  • SUNSET
  • FRI 29
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • SAT 30
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • SUN 31
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • MON 1
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • TUE 2
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • WED 3
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
Uhrzeit

  • Sri Lanka




Image
Willkommen im Paradies

Im Nordosten der Insel Sri Lanka befindet sich unser Schwesterhotel Ypsylon Resort-Ostküste. Die an der Mündung des Irakkanduflusses gelegene Anlage passt sich perfekt an das dahinter liegende Naturreservat an.

Jetzt Zimmer ansehen

Temperatur

Powered by Dark Sky
°C
___
______
  • Low Temp. ___°C
  • High Temp. ___°C
___
______
May 28th 2020, Thursday
°C
   ___
  • TEMPERATURE
    °C | °C
  • HUMIDITY
    %
  • WIND
    m/s
  • CLOUDINESS
    %
  • SUNRISE
  • SUNSET
  • FRI 29
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • SAT 30
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • SUN 31
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • MON 1
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • TUE 2
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • WED 3
    °C | °C
    Cloudiness
    %
    Humidity
    %
  • Sri Lanka



Die etwas erhöht errichteten Zimmer liegen im Erdgeschoss parallel zur fischreichen Lagune.



Die etwas erhöht errichteten Zimmer liegen im Erdgeschoss parallel zur fischreichen Lagune.


  • Sri Lanka Sonnenuntergang
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort

Die idyllische und weitläufige Anlage ist umgeben von einer prächtigen Vegetation. Zum endlosen, weißen und breiten Sandstrand sind es nur ca. 200 Meter. Unsere Tauchschule befindet sich direkt am Unterwasser-Naturpark “Pigeon Island”.

Ein Shuttle bringt unsere Gäste täglich zur 5-Minuten entfernten Basis. Weiter bietet das Ypsylon ein à la carte Restaurant mit nationalen und internationalen Speisen. Das Ypsylon Resort ist ein unter Deutscher Leitung geführtes Familienunternehmen.


Eröffnung 2018


Naturschutzgebiet


Tauchresort


Wassersportbasis


  • Sri Lanka Sonnenuntergang
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort
  • Sri Lanka Ypsylon Resort

Die idyllische und weitläufige Anlage ist umgeben von einer prächtigen Vegetation. Zum endlosen, weißen und breiten Sandstrand sind es nur ca. 200 Meter. Unsere Tauchschule befindet sich direkt am Unterwasser-Naturpark “Pigeon Island”.

Ein Shuttle bringt unsere Gäste täglich zur 5-Minuten entfernten Basis. Weiter bietet das Ypsylon ein à la carte Restaurant mit nationalen und internationalen Speisen. Das Ypsylon Resort ist ein unter Deutscher Leitung geführtes Familienunternehmen.


Eröffnung 2018


Naturschutzgebiet


Tauchresort


Wassersportbasis



Zimmer


Image
Auf unserer weitläufigen Anlage stehen unseren Gästen insgesamt 10 geräumige Zimmer mit direktem Blick auf die Lagune des atemberaubendem Naturreservat zur Verfügung. Unsere weitläufige und idyllische Gartenanlage lädt zum sonnen und verweilen ein.

Jetzt Zimmer ansehen

Zimmer


Image
Auf unserer weitläufigen Anlage stehen unseren Gästen insgesamt 10 geräumige Zimmer mit direktem Blick auf die Lagune des atemberaubendem Naturreservat zur Verfügung. Unsere weitläufige und idyllische Gartenanlage lädt zum sonnen und verweilen ein.

Jetzt Zimmer ansehen
Image
Zu jedem Zimmer gehört eine eigene möblierte große Terrasse mit direktem Lagunenblick. Diesen kann man auch bereits vom Bett aus genießen, da die Zimmer mit bodentiefen Fenstern ausgestattet sind. Die Zimmer sind komfortabel aber legère eingerichtet.

Sie verfügen über selbst regulierbare Klimaanlage, Deckenventilator, einem Kingsize-Bett mit Federkern-Matratzen, Kleiderschrank, Ablagen, Spiegel, Tisch und Sitzgelegenheit.

Jedes der Zimmer verfügt weiter über ein eigenes Bad mit großer Dusche, WC, Waschtisch, Bidet, Spiegel und Ablagen. Warmes Wasser wird über die eigenen Sonnenkollektoren aufbereitet. Die Zimmer sind ca. 28 qm groß und komplett gefliest.

Große Terrasse


Klima-Anlage


Kingsize-Bett


Großes Bad



Zimmerpreise


Preise in Sri Lankan Rupien LKR je Person und Übernachtung. Anreise ab 13 Uhr, Abreise bis 11 Uhr. 1 Kind unter 12 Jahren schläft im Zimmer der Eltern mit separatem Bett frei (Verpflegung wird extra berechnet).

Jetzt Zimmer anfragen
Saison 15. Juni bis 15. September

Saison 16. September bis 14. Juni




Image
Zu jedem Zimmer gehört eine eigene möblierte große Terrasse mit direktem Lagunenblick. Diesen kann man auch bereits vom Bett aus genießen, da die Zimmer mit bodentiefen Fenstern ausgestattet sind. Die Zimmer sind komfortabel aber legère eingerichtet.

Sie verfügen über selbst regulierbare Klimaanlage, Deckenventilator, einem Kingsize-Bett mit Federkern-Matratzen, Kleiderschrank, Ablagen, Spiegel, Tisch und Sitzgelegenheit.

Jedes der Zimmer verfügt weiter über ein eigenes Bad mit großer Dusche, WC, Waschtisch, Bidet, Spiegel und Ablagen. Warmes Wasser wird über die eigenen Sonnenkollektoren aufbereitet. Die Zimmer sind ca. 28 qm groß und komplett gefliest.

Große Terrasse


Klima-Anlage


Kingsize-Bett


Großes Bad



Zimmerpreise


Preise in Sri Lankan Rupien LKR je Person und Übernachtung. Anreise ab 13 Uhr, Abreise bis 11 Uhr. 1 Kind unter 12 Jahren schläft im Zimmer der Eltern mit separatem Bett frei (Verpflegung wird extra berechnet).

Jetzt Zimmer anfragen
Saison 15. Juni bis 15. September

Saison 16. September bis 14. Juni





Restaurant


Image
Unser weitläufiges Restaurant bietet allen Gästen ausreichend Platz und befindet sich ebenerdig im Erdgeschoss unseres Haupthauses. Es ist offen gestaltet sodass man von jedem Platz aus den wunderbaren Ausblick auf die vorgelagerte Lagune genießen kann. Weitere Sitzplätze befinden sich direkt am bzw. auf dem Wasser.

Jetzt Zimmer anfragen

Restaurant


Image
Unser weitläufiges Restaurant bietet allen Gästen ausreichend Platz und befindet sich ebenerdig im Erdgeschoss unseres Haupthauses. Es ist offen gestaltet sodass man von jedem Platz aus den wunderbaren Ausblick auf die vorgelagerte Lagune genießen kann. Weitere Sitzplätze befinden sich direkt am bzw. auf dem Wasser.

Jetzt Zimmer anfragen
Image
Direkt an der Lagune stehen unseren Gästen weitere Tische zur Verfügung. Ein kostenloser W-LAN Zugang ist im Restaurant und der Lobby 24 Stunden verfügbar.

Unser Restaurant ist täglich von 7 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. Warme Küche wird von 11 Uhr bis 22 Uhr serviert. Wir bieten sowohl internationale als auch nationale Gerichte gleichermaßen an. Die Speisen werden mit frischen Zutaten, meist aus dem Anbau der fußläufigen Umgebung, zubereitet.

Unsere Bar ist täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Bei Veranstaltungen ist die Bar auch Open End geöffnet. Bitte beachten Sie dafür unsere entsprechenden Aushänge.

Auszug aus der Karte


Frühstück wird von 7:00 Uhr bis 10:30 Uhr serviert. Die Küche hat durchgehend von 11 Uhr bis 22 Uhr geöffnet


Continentales Frühstück*

Kännchen Tee oder einheimischer Kaffee, Brotkorb, Butter, Marmelade aus tropischen Früchten, frisch gepresster Saft (saisonale Sorten). Verschiedene Eierspeisen oder Quarkspeisen oder Müsli/Cornflakes zur Auswahl.


Singhalesisches Frühstück*

Kännchen Tee oder Kaffee, frisch gepresster Saft. Das einheimische Frühstück wird täglich wechselnd selbst gemacht und bietet Speisen wie Roti, Chapati, Hoppers, Naan, Dosai, verschiedene Curries oder Milchreis aus rotem Hausreis. Die Geschmacksrichtungen variieren von süß, fruchtig über herb, pikant bis hin zu scharf.


Reis und Curry

Traditionell einheimisches Gericht. Wahlweise Fisch, Fleisch oder Huhn sowie saisonale Gemüsesorten, zubereitet mit heimischen Gewürzen in Kokosnussmilch, serviert mit Reis, Pappadam und eigenem Chutney.


Frische Riesengarnelen

Direkt aus der Lagune auf den Teller, gegrillt in Knoblauchbutter, serviert mit gemischtem Salat und Cocktailsauce


Der leckerste Quark der Welt

Selbst gemachter Quark von heimischen Wasserbüffeln, verfeinert mit Palmenhonig.


Wie zu Hause

Schnitzel oder Bockwurst mit selbst angemachtem Kartoffelsalat.


Image
Direkt an der Lagune stehen unseren Gästen weitere Tische zur Verfügung. Ein kostenloser W-LAN Zugang ist im Restaurant und der Lobby 24 Stunden verfügbar.

Unser Restaurant ist täglich von 7 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. Warme Küche wird von 11 Uhr bis 22 Uhr serviert. Wir bieten sowohl internationale als auch nationale Gerichte gleichermaßen an. Die Speisen werden mit frischen Zutaten, meist aus dem Anbau der fußläufigen Umgebung, zubereitet.

Unsere Bar ist täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Bei Veranstaltungen ist die Bar auch Open End geöffnet. Bitte beachten Sie dafür unsere entsprechenden Aushänge.

Auszug aus der Karte


Frühstück wird von 7:00 Uhr bis 10:30 Uhr serviert. Die Küche hat durchgehend von 11 Uhr bis 22 Uhr geöffnet


Continentales Frühstück*

Kännchen Tee oder einheimischer Kaffee, Brotkorb, Butter, Marmelade aus tropischen Früchten, frisch gepresster Saft (saisonale Sorten). Verschiedene Eierspeisen oder Quarkspeisen oder Müsli/Cornflakes zur Auswahl.


Singhalesisches Frühstück*

Kännchen Tee oder Kaffee, frisch gepresster Saft. Das einheimische Frühstück wird täglich wechselnd selbst gemacht und bietet Speisen wie Roti, Chapati, Hoppers, Naan, Dosai, verschiedene Curries oder Milchreis aus rotem Hausreis. Die Geschmacksrichtungen variieren von süß, fruchtig über herb, pikant bis hin zu scharf.


Reis und Curry

Traditionell einheimisches Gericht. Wahlweise Fisch, Fleisch oder Huhn sowie saisonale Gemüsesorten, zubereitet mit heimischen Gewürzen in Kokosnussmilch, serviert mit Reis, Pappadam und eigenem Chutney.


Frische Riesengarnelen

Direkt aus der Lagune auf den Teller, gegrillt in Knoblauchbutter, serviert mit gemischtem Salat und Cocktailsauce


Der leckerste Quark der Welt

Selbst gemachter Quark von heimischen Wasserbüffeln, verfeinert mit Palmenhonig.


Wie zu Hause

Schnitzel oder Bockwurst mit selbst angemachtem Kartoffelsalat.



Ausflüge


Image
Das muss man gesehen haben...

Jetzt Zimmer anfragen

Ausflüge


Image
Das muss man gesehen haben...

Jetzt Zimmer anfragen

Was wäre ein Aufenthalt auf Sri Lanka ohne die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte dieser traumhaften Insel zu erkunden.


Mit unseren deutsch- und englischsprachigen Fahrern können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten einzeln, nacheinander, in Tagestrips oder mehrtägigen Touren bequem mit unserer Fahrzeugflotte erkunden. Oder machen Sie sich auf Ihre eigene ganz individuelle Reise und besprechen Ihre Wunschroute mit unserem Kultur-Guide. Gerne geben wir Ihnen ein paar Tipps wie Sie Ihre wertvollsten Tage im Jahr am besten nutzen können. Die folgenden Ausflugsziele stellen eine Auswahl der beliebtesten Sehenswürdigkeiten dar.

Tagesausflüge


Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Hoods Tower Museum


Interessantes Kriegs Museum der Sri Lankan Navy auf der Halbinsel Ostenburg. Bevor die Insel betreten werden darf muss eine Genehmigung direkt bei der Navy eingeholt werden.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Survila Mangala Raja Maha Vihara


Gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Erbaut ca. 200 Jahre v. Chr. unter König Kavantissa. Die Doagoba soll heilige Knochen von Lord Buddha enthalten und wurde erst im Jahre 1922 wiederentdeckt. Umfangreiche Restaurierungen haben stattgefunden, sodass eine Wiedereröffnung im Jahre 2009 mit hochrangigen Gläubigen zeremoniell stattfand.

Dauer: ca. 0 Stunde

Image

Koneswaram Hindutempel


Hat eine wunderschöne Lage mit tollem Blick aufs Meer und Trincomalee. Der farbenprächtige Tempel wurde 1963 original getreu nachgebaut und stellt im Innern viele bunte Szenen über das Wirken von Gott Shiva dar. Der ursprüngliche Tempel wurde 1622 von den Portugiesen zerstört.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Sri Pathrakali Amman Tempel


Sehr farbenfroher und interessanter Tempel mitten in Trincomalee. Irrwitzige Decken und Skulpturen. Der Tempel ist der Kriegsgöttin Kali gewidmet.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Delphin- und Whale watching


Delphin oder Wal-Beobachtungs Touren für Blau- und Pottwale ist die Saison an der Ostküste von April – Oktober. Delphine sieht man ganzjährig. Die ca. 3 stündige Ausfahrt startet früh am Morgen direkt vom Resort aus.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Elefanten in freier Wildbahn


Elefanten in freier Wildbahn, nur ein paar km von unserem Resort entfernt kommen Elefanten täglich abends zum Trinken an einem vor Hunderten von Jahren angelegten Stausee. Abfahrt um 17 Uhr bis zur Dunkelheit.


Mehrtägige Rundfahrten


Die mehrtägigen Rundfahrten sind einzeln buchbar und individuell kombinierbar.

Image

Kandy


Botanischer Garten Peradeniya und. Unglaublich artenreiche und üppige Vegetationen sind hier zu bestaunen.

Image

Kandy City


Schön gelegene Stadt im Landesinneren, Mittelpunkt buddhistisch-singalesischer Kultur, in der letzten Königsstadt am Mahaweli Fluss befindet sich im Tempel des Zahns die heiligste Reliquie Buddhas. UNESCO Weltkulturerbe!

Image

Pinnawela


Schauen Sie einer Elefantenherde beim Baden zu oder geben Sie einem der kleinen Babys die Milchflasche.

Image

Minneriya National Park


Besteht aus gemischtem immergrünen Wald und Büschen. Es ist die Heimat von Elefanten Herden, Sambar Hirschen, Leoparden sowie riesigen Vogelschwärmen. Die um 300 v.Ch. von König Mahäsena erbaute zentrale Wasserstelle des Parks, ist zur Dämmerung Treffpunkt aller Tierarten und bietet ein atemberaubendes Naturschauspiel.

Image

Adam’s Peak


2243m hoher, als heilig verehrter Berg und stark besuchter Wallfahrtsort von Pilgern aller Religionen der Insel. Die auf dem Gipfel befindliche Einsenkung wird als Fußspur Buddhas verehrt.u erleben.

Image

Anuradhapura


Älteste singhalesische Hauptstadt (um 380 v. Chr. gegründet) besitzt eine Vielzahl von gut erhaltenen bzw. restaurierten sakral-buddhistischen und profanen Bauwerken aus der Königszeit, die sich in der historischen, als heilig verehrten Stadt befinden. UNESCO Weltkulturerbe zu erleben.

Image

Kataragama


Hinduistischer und buddhistischer Wallfahrtsort zu Ehren des Gottes Skanda (Schrein 3. Jh. V. Chr.), besondere religiöse Zeremonien z.B. Feuerlaufen werden hier praktiziert.

Image

Dambulla


Bekannt durch seine fünf antiken buddhistischen Höhlentempel, die in einer großen Spalte eines isoliert aufragenden Felsmassivs gut 100m über dem umgebenden Gelände erbaut wurden. 100 Buddha-Statuen, Deckengemälde und verschiedene Hindugottheiten. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

Nuwara Eliya


“Über den Wolken”, höchstgelegener besiedelter Ort der Insel, um 1900m, im kühl-tropischen Höhenklima, ehemals kolonialbritische Sommerstadt, häufig in Nebel und Wolken gehüllt. Größtes Tee-Anbaugebiet.

Image

Horton Plains


Luftige einsame Hochebene um 2100 m, ausgefallene Höhenvegetation, gesäumt von reizvoller Berglandsilhouette. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

World’s End


Steile, rund 600m tiefe Felswand am südlichen Rand der Horton Plains, seltener Bergnebelwald. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

Ratnapura


“Stadt der Edelsteine”; wertvolle Edelsteinfunde, wie Saphire, Amethyste, Aquamarine, Turmaline oder Topase. Sri Lanka gilt als einer der größten Edelsteinlieferanten weltweit. Das Schleifen und Polieren der Rohlinge geschieht noch heute mit bescheidensten Mitteln.

Image

Sigiriya


Weltberühmte Fresken der sogenannten Wolkenmädchen aus dem späten 5. Jahrhundert. Auf dem 200m hohen Löwenfelsen befinden sich die Ruinen der Himmelsburg von König Kassapa als Schutzburg errichtet. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

Polonnaruwa


Zweitälteste Hauptstadt, mannigfaltige Bauten aus dem 11.-14. Jahrhundert, größte Sehenswürdigkeit: die Monumentalgruppe von vier übergroßen Buddhastatuen in verschiedenen Haltungen, darunter der 14m lange liegende und der 7m große stehende Buddha. UNESCO Weltkulturerbe.

Was wäre ein Aufenthalt auf Sri Lanka ohne die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte dieser traumhaften Insel zu erkunden.


Mit unseren deutsch- und englischsprachigen Fahrern können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten einzeln, nacheinander, in Tagestrips oder mehrtägigen Touren bequem mit unserer Fahrzeugflotte erkunden. Oder machen Sie sich auf Ihre eigene ganz individuelle Reise und besprechen Ihre Wunschroute mit unserem Kultur-Guide. Gerne geben wir Ihnen ein paar Tipps wie Sie Ihre wertvollsten Tage im Jahr am besten nutzen können. Die folgenden Ausflugsziele stellen eine Auswahl der beliebtesten Sehenswürdigkeiten dar.

Tagesausflüge


Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Hoods Tower Museum


Interessantes Kriegs Museum der Sri Lankan Navy auf der Halbinsel Ostenburg. Bevor die Insel betreten werden darf muss eine Genehmigung direkt bei der Navy eingeholt werden.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Survila Mangala Raja Maha Vihara


Gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Erbaut ca. 200 Jahre v. Chr. unter König Kavantissa. Die Doagoba soll heilige Knochen von Lord Buddha enthalten und wurde erst im Jahre 1922 wiederentdeckt. Umfangreiche Restaurierungen haben stattgefunden, sodass eine Wiedereröffnung im Jahre 2009 mit hochrangigen Gläubigen zeremoniell stattfand.

Dauer: ca. 0 Stunde

Image

Koneswaram Hindutempel


Hat eine wunderschöne Lage mit tollem Blick aufs Meer und Trincomalee. Der farbenprächtige Tempel wurde 1963 original getreu nachgebaut und stellt im Innern viele bunte Szenen über das Wirken von Gott Shiva dar. Der ursprüngliche Tempel wurde 1622 von den Portugiesen zerstört.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Sri Pathrakali Amman Tempel


Sehr farbenfroher und interessanter Tempel mitten in Trincomalee. Irrwitzige Decken und Skulpturen. Der Tempel ist der Kriegsgöttin Kali gewidmet.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Delphin- und Whale watching


Delphin oder Wal-Beobachtungs Touren für Blau- und Pottwale ist die Saison an der Ostküste von April – Oktober. Delphine sieht man ganzjährig. Die ca. 3 stündige Ausfahrt startet früh am Morgen direkt vom Resort aus.

Dauer: ca. 0 Stunden

Image

Elefanten in freier Wildbahn


Elefanten in freier Wildbahn, nur ein paar km von unserem Resort entfernt kommen Elefanten täglich abends zum Trinken an einem vor Hunderten von Jahren angelegten Stausee. Abfahrt um 17 Uhr bis zur Dunkelheit.


Mehrtägige Rundfahrten


Die mehrtägigen Rundfahrten sind einzeln buchbar und individuell kombinierbar.

Image

Kandy


Botanischer Garten Peradeniya und. Unglaublich artenreiche und üppige Vegetationen sind hier zu bestaunen.

Image

Kandy City


Schön gelegene Stadt im Landesinneren, Mittelpunkt buddhistisch-singalesischer Kultur, in der letzten Königsstadt am Mahaweli Fluss befindet sich im Tempel des Zahns die heiligste Reliquie Buddhas. UNESCO Weltkulturerbe!

Image

Pinnawela


Schauen Sie einer Elefantenherde beim Baden zu oder geben Sie einem der kleinen Babys die Milchflasche.

Image

Minneriya National Park


Besteht aus gemischtem immergrünen Wald und Büschen. Es ist die Heimat von Elefanten Herden, Sambar Hirschen, Leoparden sowie riesigen Vogelschwärmen. Die um 300 v.Ch. von König Mahäsena erbaute zentrale Wasserstelle des Parks, ist zur Dämmerung Treffpunkt aller Tierarten und bietet ein atemberaubendes Naturschauspiel.

Image

Adam’s Peak


2243m hoher, als heilig verehrter Berg und stark besuchter Wallfahrtsort von Pilgern aller Religionen der Insel. Die auf dem Gipfel befindliche Einsenkung wird als Fußspur Buddhas verehrt.u erleben.

Image

Anuradhapura


Älteste singhalesische Hauptstadt (um 380 v. Chr. gegründet) besitzt eine Vielzahl von gut erhaltenen bzw. restaurierten sakral-buddhistischen und profanen Bauwerken aus der Königszeit, die sich in der historischen, als heilig verehrten Stadt befinden. UNESCO Weltkulturerbe zu erleben.

Image

Kataragama


Hinduistischer und buddhistischer Wallfahrtsort zu Ehren des Gottes Skanda (Schrein 3. Jh. V. Chr.), besondere religiöse Zeremonien z.B. Feuerlaufen werden hier praktiziert.

Image

Dambulla


Bekannt durch seine fünf antiken buddhistischen Höhlentempel, die in einer großen Spalte eines isoliert aufragenden Felsmassivs gut 100m über dem umgebenden Gelände erbaut wurden. 100 Buddha-Statuen, Deckengemälde und verschiedene Hindugottheiten. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

Nuwara Eliya


“Über den Wolken”, höchstgelegener besiedelter Ort der Insel, um 1900m, im kühl-tropischen Höhenklima, ehemals kolonialbritische Sommerstadt, häufig in Nebel und Wolken gehüllt. Größtes Tee-Anbaugebiet.

Image

Horton Plains


Luftige einsame Hochebene um 2100 m, ausgefallene Höhenvegetation, gesäumt von reizvoller Berglandsilhouette. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

World’s End


Steile, rund 600m tiefe Felswand am südlichen Rand der Horton Plains, seltener Bergnebelwald. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

Ratnapura


“Stadt der Edelsteine”; wertvolle Edelsteinfunde, wie Saphire, Amethyste, Aquamarine, Turmaline oder Topase. Sri Lanka gilt als einer der größten Edelsteinlieferanten weltweit. Das Schleifen und Polieren der Rohlinge geschieht noch heute mit bescheidensten Mitteln.

Image

Sigiriya


Weltberühmte Fresken der sogenannten Wolkenmädchen aus dem späten 5. Jahrhundert. Auf dem 200m hohen Löwenfelsen befinden sich die Ruinen der Himmelsburg von König Kassapa als Schutzburg errichtet. UNESCO Weltkulturerbe.

Image

Polonnaruwa


Zweitälteste Hauptstadt, mannigfaltige Bauten aus dem 11.-14. Jahrhundert, größte Sehenswürdigkeit: die Monumentalgruppe von vier übergroßen Buddhastatuen in verschiedenen Haltungen, darunter der 14m lange liegende und der 7m große stehende Buddha. UNESCO Weltkulturerbe.


Tauchen


Image
Der Indische Ozean bietet eine artenreiche Fischwelt und ist mit seinen ca. 29 Grad angenehmer Wassertemperatur äußerst beliebt bei seinen Badegästen. Besucht die noch fast unberührte Nord-Ostküste Sri Lankas. Weiße, breite, fast endlos wirkende Strände die man ohne Massentourismus noch alleine genießen kann.

Jetzt Zimmer anfragen

Tauchen


Image
Der Indische Ozean bietet eine artenreiche Fischwelt und ist mit seinen ca. 29 Grad angenehmer Wassertemperatur äußerst beliebt bei seinen Badegästen. Besucht die noch fast unberührte Nord-Ostküste Sri Lankas. Weiße, breite, fast endlos wirkende Strände die man ohne Massentourismus noch alleine genießen kann.

Jetzt Zimmer anfragen

Der einzige Unterwasser-Nationalpark:


Eine ebenfalls unberührte, intakte Unterwasserwelt erwartet euch beim Tauchen mit gesunden Riffen, Weich- und Hartkorallen, sowie vielfältigem Artenreichtum an Fisch.

  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste

Wir sind im bekanntesten 40 Jahre alten, renoviertem Nilaveli Beach Hotel an der 13th mile Post direkt gegenüber Pigeon Island stationiert. Mit einer ca. 200 m. breiten Strand Front sind wir mit unserer Basis etwas versteckt im schattigem Garten der Anlage.

Täglich um 9 Uhr startet unsere erste Ausfahrt zu einem two-tank-dive. Weitere Ausfahrten werden individuell und nach Bedarf geplant. Unsere freundlichen Mitarbeiter heißen auch Spät-Aufsteher jederzeit zu einem ersten Info-Gespräch willkommen. Die Hauptsaison ist von 1.4. bis 30.10. In den Monaten Juni bis September ist eine vorherige Reservierung jedoch ratsam.

Image
Nur 10 Minuten von der Basis entfernt kann man mehr als 100 verschiedene Lebewesen im Meer entdecken. Ideal für Anfänger im flachen Wasser rund um Pigeon Island. Für Fortgeschrittene fahren wir unter anderem Tauchgebiete wie Swami Rock oder Irriyakkandu Wrack an.

Wir sind ausgestattet mit 2 Sechssitzer-Speedbooten. Wir benutzen Automaten + Jackets von Scubapro sowie Bauer Kompressoren. Erste Hilfe Koffer mit Sauerstoff, GPS und mobiles Telefon sind stets an Bord.

Für Nichttaucher bieten wir Schnorchel Ausrüstung , Kajak, Paddelboot, Delphin- und Walbeobachtungs Touren an. Bodyboards, Jetski, Bananaboot und Tube kann man bei uns ebenfalls fahren.

Tauchpreise




Der einzige Unterwasser-Nationalpark:


Eine ebenfalls unberührte, intakte Unterwasserwelt erwartet euch beim Tauchen mit gesunden Riffen, Weich- und Hartkorallen, sowie vielfältigem Artenreichtum an Fisch.

  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste
  • Tauchen in Sri Lanka - die schönsten Tauchplätze vor unserer Küste

Wir sind im bekanntesten 40 Jahre alten, renoviertem Nilaveli Beach Hotel an der 13th mile Post direkt gegenüber Pigeon Island stationiert. Mit einer ca. 200 m. breiten Strand Front sind wir mit unserer Basis etwas versteckt im schattigem Garten der Anlage.

Täglich um 9 Uhr startet unsere erste Ausfahrt zu einem two-tank-dive. Weitere Ausfahrten werden individuell und nach Bedarf geplant. Unsere freundlichen Mitarbeiter heißen auch Spät-Aufsteher jederzeit zu einem ersten Info-Gespräch willkommen. Die Hauptsaison ist von 1.4. bis 30.10. In den Monaten Juni bis September ist eine vorherige Reservierung jedoch ratsam.

Image
Nur 10 Minuten von der Basis entfernt kann man mehr als 100 verschiedene Lebewesen im Meer entdecken. Ideal für Anfänger im flachen Wasser rund um Pigeon Island. Für Fortgeschrittene fahren wir unter anderem Tauchgebiete wie Swami Rock oder Irriyakkandu Wrack an.

Wir sind ausgestattet mit 2 Sechssitzer-Speedbooten. Wir benutzen Automaten + Jackets von Scubapro sowie Bauer Kompressoren. Erste Hilfe Koffer mit Sauerstoff, GPS und mobiles Telefon sind stets an Bord.

Für Nichttaucher bieten wir Schnorchel Ausrüstung , Kajak, Paddelboot, Delphin- und Walbeobachtungs Touren an. Bodyboards, Jetski, Bananaboot und Tube kann man bei uns ebenfalls fahren.

Tauchpreise






Schreibe uns eine Mail

info@ypsylon.net


Oder besuche uns direkt

Ypsylon Tourist Resort
Moragalla 12070
Beruwala
Sri Lanka


© 2019 Ypsylon Resorts. All right reserved.

Name
E-Mail
Nachricht

*Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ypsylon.net widerrufen.